7. Muldestädter Mixed-Volleyball in Zwickau

von Pia | Freitag, 24. November 2017

Nach 3 Jahren Pause wurde wieder das Muldestädter Volleyballturnier in Zwickau ausgerichtet, das schon zur Tradition des GSV Zwickau gehört. Und so trafen am 21.10.17 in der Sporthalle der Humboldtschule in Zwickau insgesamt 5 Mannschaften aus 3 verschiedenen Bundesländern aufeinander. Die Spieler kamen diesmal aus Berlin, Halle, Potsdam, Dresden und Zwickau. Aus unserem Verein waren Monika, Peggy, Pia, Anke, Norman, Christian und Wolfgang dabei.

Nach der Begrüßung durch die Volleyballleiterin Anke Hersch startete der erste Teil des Turniers mit einer „Jeder gegen Jeden“ Spielplanung. Es wurden jeweils 2 Sätze bis zu 15 Punkten gespielt. Aufgrund der schnellen und sauberen Spielweise der einzelnen Mannschaften stand die Siegermannschaft des Turniers schon 14.30 Uhr fest. Unsere Zwickauer Volleyballer konnten sich über den Sieg in der Heimat freuen. Da allerdings die Organisatoren um Anke Hersch mehr Zeit eingeplant hatten und die Halle noch den ganzen Nachmittag genutzt werden konnte, entschied man sich spontan für eine Weiterführung des Turniers. Ankes Idee war, einigen Teams noch eine Chance auf Revanche zu geben. Denn die Mannschaften der 3.-5. Plätze hatten alle eine gleiche Punktzahl erspielt. Und so ging der Kampf um weiter Spielpunkte weiter. Alle Mannschaften hatten Spaß und zeigten Kampfgeist. So wurde das Turnier bis zur letzten Spielminute spannend und unterhaltsam. Nach dem letzten Spiel wurde die Siegerehrung durchgeführt und die beste Mannschaft mit dem Siegerpokal und die anderen mit Urkunden geehrt. Als bester Spieler des Turniers wurde ein junger Volleyballer aus Potsdam gekürt.

Alle Beteiligten hoffen nun auf eine Weiterführung des Turniers im nächsten Jahr und auf zahlreiche Anmeldungen spielfreudiger Volleyballvereine aus ganz Deutschland.

Spielergebnisse: Muld.Ergebnis, Autorin: Anke Hersch

Kommentar ist geschlossen.